Technostress im Kommen ;-(

Welchen Anteil Techno-Stress am gesamten von einem Menschen wahrgenommenen Stress hat, ist bislang nicht wirklich systematisch untersucht worden. Klar ist aber, dass Menschen, die täglich am Computer arbeiten und Kommunikationsinstrumente wie Mobiltelefone häufig verwenden, eher mit Techno-Stress konfrontiert sind. Daher ist auch der Anteil von Techno-Stress am gesamten wahrgenommenen Stress bei diesen Personen vermutlich höher. Momentan gibt es weltweit in etwa zwei Milliarden Menschen, die das Internet und somit Computer oder andere Kommunikationsinstrumente verwenden. Daraus folgt, dass das Phänomen „Techno-Stress“ mittlerweile die gesamte Gesellschaft betrifft. Mit der zunehmenden Verbreitung von Informations- und Kommunikationstechnologien wird die Thematik zudem weiter an Relevanz gewinnen. Die Forschung ist daher in diesem Bereich auszubauen, an der JKU Linz gab es Untersuchungen,die die Relevanz dieses Themas eindrucksvoll bestätigen.

Zur Studie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s